Service: Freier XMPP Server

Seit ca. Mitte 2014 betreibe ich einen öffentlichen XMPP/Jabber Server. Jeder mit Interesse kann sich hier einen Account erstellen und so mit der Welt in Kontakt treten.

XMPP/Jabber ist eine erweiterbare und verschlüsselte Echtzeitkommunikation. Und somit die Alternative zu den heute gängigen Messengern (WhatsApp, Signal, Threema, Messenger und Co.)! Audio- und Videotelefonie ist genauso möglich wie der Versand von Text- und Sprachnachrichten, Dateien und Bilder. Ein richtig guter Messengerdienst eben! Die Erstellung eines Accounts für XMPP ist nicht schwieriger als das Einrichten einer EMailadresse. Anleitungen für die Erstellung eines XMPP Accounts findet ihr zu genüge im Netz. Eine für das Erstellen eines Accounts auf meinem Server, findet ihr hier: Account über Conversations erstellen. Ihr könnt euch auch direkt einen Account für meinen Server über das „Self Service Portal“ erstellen. Das findet ihr hier. Dort könnt ihr einen Account anlegen, löschen oder auch das Passwort ändern.

Was genau XMPP ist und weitere Details findet ihr zum Beispiel hier: https://www.jabber.de/was-ist-jabber/ Es gibt viele Erklärungen und Auflistungen, aber diese ist einfach gehalten und sehr verständlich geschrieben. Für tiefere Informationen und Details empfehle ich die Seite https://xmpp.org.

Nun folgen die Details meines Servers:

  • XMPP Server Info:

    • XMPP Server Software: ejabberd_22.05
    • Server Name: chat.fosszone.org
    • Account erstellen/ändern/löschen: https://chat.fosszone.org:5281/register/
    • s2s encryption: ist erforderlich
    • Client-Port: 5222
    • MUC: conference.chat.fosszone.org (Gruppenchat oder Multi-User-Chat)
    • Support Raum: support@conference.chat.fosszone.org (öffentlich)
    • BOSH URL: https://chat.fosszone.org:5443/bosh
    • Aktive XEPs: (Compliance Test)
    • Upload Dateigrößen Limit: 200 MB / Hochgeladene Dateien werden maximal 6 Wochen vorgehalten.
    • Audio- / Videotelefonie: Ja / Client mit entsprechender Funktion wird benötigt, z.B.: Conversations.
    • !!! HINWEIS !!!: Benutzerkonten, an denen nicht innerhalb der ersten 24 Stunden ein Login erfolgt, werden automatisch GELÖSCHT.

    XMPP Clients

    Für die Nutzung des Chatservers empfehle ich nachfolgende Apps und Programme. Aber es gibt noch einige mehr und ich denke, dass hier jeder etwas für seinen Geschmack finden kann:

    • Conversations: Aus meiner Sicht der aktuell Beste für Android entwickelte XMPP Client (Messenger). Bekommen könnt ihr Conversations entweder über den Playstore für aktuell 3,49€ (hiermit finanziert der Entwickler den weiteren Werdegang der App) oder gratis über den F-Droid-Store.
    • Siskin & Monal: Mittlerweile sehr solide XMPP Clients für IOS. Über die jeweilige Webseite kann die Entwicklung verfolgt werden. Hier gibt es lediglich eine Quelle, den Apple Store auf eurem IPhone.
    • Dino: Ein sehr guter und solider Linux Client. Ich nutze ihn auf meinem Rechner mit Ubuntu 22.04 LTS und bin sehr zufrieden.
    • Gajim: Gajim ist schon länger im Geschäft und bietet Clients für Windows und Linux an.

    Nun sollten wir alle „großen“ Platformen abgedeckt haben und keiner hat mehr eine Entschuldigung! 😉 Ich wünsche euch also viel Freude mit diesem Dienst!

    Wissenswertes

    Wenn du mehr über XMPP wissen möchtest oder generell interessiert daran bist, großen Datenhändlern wenigstens ein paar deiner Daten vorzuenthalten, dann könnten folgende Links interessant für dich sein:

    • Jabber.de: Hier findest du viele Informationen rund um Jabber/XMPP und diverse weitere Informationen.
    • freie-messenger.de: Auch hier erhälst du viele Hintergrundinformationen, eine gute Client und Server Empfehlung. Sowie diverse Begründungen, warum ein „freier“ Messenger eigentlich so wichtig ist.
    • Compliance Tester: Hier findest du eine Liste aller getesteten Chat-Server und die dazugehörigen Erweiterungen(XEPs), welche vom jeweiligen Server unterstützt werden.
    • search.jabber.network: Hier findet ihr eine Übersicht öffentlich erreichbarer Chaträume, inkl. Thema und Sprache.
    • the-federation.info: Hier bekommt ihr weitergehende Informationen zum Thema Föderation. Nur kurz: Föderation meint, dass sich mehrere Server unterschiedlicher Anbieter miteinander verbinden können, somit ist eine Kommunikation der User über verschiedene Anbieter hinweg möglich und erwünscht. Ein Besipiel hierfür ist die EMail, ein User bei web.de kann jemanden bei gmail.com eine EMail schicken und umgekehrt. Im Gegensatz dazu stehen geschlossene System wie z.B. WhatsApp, Signal, Threema, Telegram und Co. bei denen alle User bei dem selben Anbieter sein müssen um miteinander kommunizieren zu können. XMPP ist also ein förderierendes Protokoll, somit können User auf meinem Server mit Usern anderer Server in Kontakt treten. Die Verteilung der Daten auf verschiedene Server ist einer der Aspekte förderierender Systeme.
    • Wie bei allen Themen, gilt natürlich auch hier, schaut euch um, bildet euch eure Meinung mit den sachlich richtigen Informationen.